Im Jahr 2012 begann ich dieses Program in Changunarayan, Nepal.

Das Ziel dieses Projektes ist es, Waisen, Halbwaisen und underprivilegierten Kinder in diesem und umliegenden Dörfern die Schule zu ermöglichen.
Ihnen die grundlegenden Menschenrechte zu geben und ihnen helfen,

zu lesen und zu schreiben. Die meisten Eltern und vor allem die Mütter können werde lesen noch schreiben.

Oft gehen Kinder nicht in die Schule,

weil die Eltern das Geld nicht aufbringen können.

Wir versuchen vor allem alleinstehende Mütter und Halbwaisen zu unterstützen.



Sie sind meist Bauern und erwirtschaften den Lebensunterhalt mit einfacher Feldarbeit. Der Ertrag reicht gerade so zum Leben. Vor allem nach dem verherenden Erdbeben wurde das Leben

in Nepal noch schwieriger.

Ein richtiges Einkommen kann kaum erreicht werden und so haben viele Kinder nur eine kleine oder gar keine Chance

auf eine schulische Ausbildung.

 

Alle Kinder im Projekt gehen in die selbe Schule.

Ich besuche die Kinder, die Schule und Familien 

mindestens ein Mal im Jahr.

Ausserdem werden sie von Sushil, dem Koordinator vor Ort, regelmässig besucht und unterstützt.

Wir danken Allen Spendern und Sponsoren

für die grosszügige Unterstützung !

Ohne Euch wäre das Projekt nicht so erfolgreich !

 

Herzlichen Dank !